Noch Fragen?

...dann gibt's hier vielleicht die richtige Antwort.

Warum sollten wir uns für eine/n Hochzeitssänger/in entscheiden?

Eure Hochzeit soll für euch und eure Gäste ein unvergesslich schöner und emotionaler Tag werden. Und nichts kann Emotionen so gut transportieren, wie die Musik. Live-Musik gibt eurer Trauung eine ganz besondere und vor allem persönliche Note, an die ihr euch noch lange erinnern werdet. Gerade standesamtliche Trauungen, die oft "nur" ein bürokratischer Akt sind, kann man so schön und einzigartig gestalten.

Was kostet ein/e Hochzeitssänger/in?

Diese Frage ist schwierig pauschal zu beantworten, denn der Preis für eine/n Hochzeitssänger/in hängt von verschiedenen Faktoren ab. Ich persönlich berücksichtige die Anzahl der gewünschten Lieder sowie die Entfernung zwischen meinem Wohnort und eurer Location; denn diese Faktoren beeinflussen letztendlich die Zeit, die ich für euch investiere. Auf Anfrage erstelle ich euch gerne ein Angebot mit einem fairen Preis für meine Leistung. Bitte habt immer im Hinterkopf, dass die Dauer der Trauung selbst letztendlich nur ein ganz kleiner Teil meines Zeitaufwands ist und die Vorbereitung und Planung viel mehr Zeit in Anspruch nimmt, als man denkt. 

Wie weit fährst du für eine Trauung?

Grundsätzlich nehme ich Anfragen mit einer Anfahrt von bis zu 100 km an. Sollte die Entfernung aber mal weiter sein, schreibt mich einfach an! Wir finden sicherlich eine individuelle Lösung.

Kann ich dich auch als Überraschung buchen?

Ihr möchtet dem Brautpaar ein ganz besonderes und persönliches Geschenk machen? Meldet euch bei mir und wir schmieden gemeinsam einen geheimen Plan. Bedenkt aber bitte immer, dass das Brautpaar gegebenenfalls auch selbst für Musik während der Trauung sorgen könnte. Im Zweifel müsst ihr die Überraschung vielleicht schon im Vorfeld überbringen, so vermeidet man Doppelbuchungen und das Brautpaar kann sich auch vorher schon freuen.

Können wir unseren Hochzeitstermin bei dir reservieren?

Wenn ihr mir eine Anfrage geschickt habt und ich an eurem Datum noch verfügbar bin, sende ich euch ein entsprechendes Angebot. Ab diesem Zeitpunkt an blocke ich den Termin unverbindlich für zwei Wochen. Schließlich fragt ihr vielleicht auch noch bei meinen tollen Kolleginnen und Kollegen an und möchtet euch die Entscheidung für (oder gegen) mich gut überlegen. Sollte ich in diesen zwei Wochen nichts mehr von euch hören, gebe ich den Termin wieder für andere Paare frei. Bitte habt Verständnis dafür, dass ich die Termine gerade in der Hauptsaison nicht länger frei halten kann. 

Gibt es irgendwo Hörproben von dir?

Ihr findet eine kleine Auswahl an Hörproben hier auf meiner Homepage. Darüber hinaus könnt ihr mich gerne auf Instagram, Facebook oder YouTube besuchen. Dort gibt es eine Vielzahl an weiteren Liedvorschlägen und Hörbeispielen.

Singst du auch unsere Wunschlieder?

Gerne studiere ich individuelle Wunschlieder für euch ein - schließlich ist es euer Tag! Es muss aber natürlich auch für mich stimmlich und musikalisch umsetzbar sein. Gebt mir daher bitte immer etwas Zeit, mir den Song anzuschauen und nach Noten oder Akkorden für eine Klavierbegleitung zu suchen. Da ich meinen Gesang selbst begleite, bin ich hier aber oft flexibler, da ich nicht auf vorhandene Instrumentals angewiesen bin, sondern mir notfalls auch selbst eine Begleitung "basteln" kann. Daher kann ich in den meisten Fällen die Wünsche auch erfüllen!

Sind auch instrumentale Lieder möglich?

Zum Einzug, während der Kommunion oder als musikalische Untermalung eines Rituals auf einer freien Trauung - manchmal bieten sich auch instrumentale Stücke an, die im Hintergrund laufen und nicht von der eigentlichen Aktion ablenken. Gerne spiele ich für euch auch nur Klavier ohne Gesang, wenn ihr es euch wünscht.

Wie viele Lieder sollten wir für unsere Trauung wählen - und an welcher Stelle?

Diese Frage stellen sich viele Brautpaare und tatsächlich gibt es hier keine richtige oder falsche Antwort. Natürlich gibt es den Klassiker: Ein Lied zum Einzug/am Anfang, eines nach dem Ja-Wort und eines zum Auszug/am Ende. Ich rate jedoch all meinen Brautpaaren, den Standesbeamten, Pastor oder freien Redner in die Planung mit einzubeziehen, denn jeder Redner baut seine Trauung anders auf. Außerdem solltet ihr euch zudem die Frage stellen, ob bei eurer kirchlichen Trauung zusätzlich auch die Gemeinde z. B. zur Orgel Kirchenlieder singt. Diese Faktoren beeinflussen die Anzahl und Position eurer Lieder. Gerne berate und unterstütze ich euch bei der Entscheidung.

Können wir uns vorher auch persönlich kennenlernen?

Ein persönliches Kennenlerngespräch ist ein Kann aber kein Muss! Gerne können wir uns bei einem Treffen näher kennenlernen und persönlich den Ablauf und alles Weitere besprechen. Da die Hochzeitsplanungen jedoch viel Zeit in Anspruch nehmen können, ist es für mich auch völlig in Ordnung, wenn wir alles telefonisch oder schriftlich klären. Da richte ich mich ganz nach euch und euren Wünschen!

Bringst du deine eigene Technik mit?

Für den guten Ton bringe ich meine eigene hochwertige Technik mit, bestehend aus meinem Korg Stagepiano SP280, der PA-Anlage Yamaha Stagepas 400BT und dem Gesangsmikrofon Shure SM58. Vor Ort benötige ich also nur eine Steckdose. Die Anlage kann ich der Art und Größe der Location anpassen, sodass meine Musik sowohl im kleinen Standesamt, als auch in der großen Kirche oder draußen auf der Wiese immer perfekt klingt. 

Wie lange benötigst du für deinen Aufbau?

In der Regel bin ich mindestens eine Stunde vor Beginn der Trauung vor Ort. So habe ich genügend Zeit für den Aufbau und ich kann einen Soundcheck machen, noch bevor die ersten Gäste kommen und schon etwas hören. Gerade in Standesämtern ist die Zeit oft knapp, da an beliebten Terminen eine Trauung nach der nächsten stattfindet. Sprecht mich in diesem Fall einfach an, oft findet man eine individuelle Lösung. 

Unsere Trauung findet draußen statt, ist das ein Problem für dich?

Was gibt es Schöneres, als eine Trauung unter freiem Himmel, in einer schönen Kulisse und bei sonnigem Wetter. Natürlich könnt ihr mich auch für eine Outdoor-Trauung buchen. Bitte denkt aber auch immer an einen Plan B! Ich habe leider schon Trauungen erlebt, die im Regen stattfinden mussten oder bei brüllender Hitze in der prallen Sonne. So schön die Vorstellung einer Trauung unter freiem Himmel auch ist, darf man die Dienstleister mit teilweise sehr teurer und empfindlicher Technik, eure Gäste und nicht zuletzt euch als Brautpaar nicht vergessen. Niemand möchte hinterher nass sein oder einen Sonnenstich haben. Berücksichtigt in euren Planungen also am besten immer auch eine Variante für schlechtes Wetter. Denn wenn es einen Plan B gibt, braucht man ihn meistens auch nicht. ;-)

Singst du auch auf anderen Veranstaltungen?

Jeder Moment im Leben kann musikalisch untermalt werden. Für jede Stimmung und jede Situation gibt es einen Ton und eine Melodie. Selbstverständlich könnt ihr mich auch für andere Veranstaltungen anfragen, wie z. B. Taufen. Auch bei traurigen Ereignissen, wie Beerdigungen, stehe ich gerne mit meiner Musik an eurer Seite. Schickt mir einfach eine Anfrage und gebt an, um welche Art der Veranstaltung es sich handelt und ich melde mich bei euch schnellstmöglich zurück. 
 

Christine Danwerth - Hochzeitssängerin

Wietels Kamp 9
48231 Warendorf